Autor Helbing, Klaus (Dr. c.h. Oleander) Rowohlt 1953
  Deutschland
Titel Für Raucher, die es gut mit sich meinen
Eine heilsame Schrift für und wider das Rauchen
 
mit einem "Nachwort von einem, der mitreden darf" - Ernst Rowohlt
   
Umschlaggestaltung N.N.
Textillustrationen N.N.
rororo Taschenbuch Ausgabe ohne Nummer
veröffentlicht als Werbegabe des Verlages
   
Auflage(n) unbekannt
47 Seiten
dt. Erstausgabe Hamburg: Rowohlt, o.J. (1953)
Einleitung:
 
Wohlgemerkt! Diese Schrift ist keine Moralschrift, die den Raucher vom Rauchen abhalten will und ihm droht: Du wirst sterben, wenn Du das Rauchen nicht läßt! Trotzdem will diese Schrift auch die Warner zitieren! Als solcher hat schon Streckfuß geschrieben: "Der Tabak ist ein langsam tötendes Gift! Mein Großvater fröhnte dem Laster des Rauchens in so starkem Maße, daß er mit 87 Jahren starb, und auch ich fühle schon jetzt mit 66 Jahren die langsam tötende Wirkung. Ich bin durchaus nicht mehr so kräftig und frisch wie vor 40 Jahren. Kann es einen klareren Beweis für die Schädlichkeit des Rauchtabaks geben?" ...